Eine begehrte Münze

Am 11. Juli diesen Jahres feierte das Fürstentum von Monaco das 10-jährige Regierungsjubiläum von Fürst Albert II. im großen Stil.

Dieses Ereignis wurde mit der Ausgabe einer 100 Euro Goldmünze geehrt. Das mit einer Auflage von nur 499 seltene Stück wurde in der Qualität « Polierte Platte » geprägt und in seinem Etui mit nummeriertem Echtheitszertifikat ausgegeben.

Die Büste des Fürsten von vorn ist auf der Vorderseite dargestellt mit der Umschrift « Albert II de Monaco 10 ans de règne » (Albert II. von Monaco 10 Jahre Regentschaft) . Auf der Rückseite ist unter der Devise der Grimaldi « Deo Juvante » (mit Gottes Hilfe) das Monogramm des Fürsten abgebildet, umgeben von den Jahreszahlen 2005 und 2015 sowie im unteren Teil der Münze dem Nennwert 100 €.

Diese Gedenkmünze ist aus vielerlei Hinsicht interessant. Zunächst ist da die limitierte Auflage von 499 Stück (von denen der Palast einen Teil einbehalten hat). Des Weiteren sei auf die Einzigartigkeit hingewiesen den Herrscher von vorn darzustellen, während Staatsmänner im Allgemeinen im Profil oder Dreiviertelprofil abgebildet sind. Und natürlich die Ausgabe in Gold, das weiterhin eine sichere Geldanlage bietet.
Genügend Gründe, die den Glücklichen, die eine solche Münze ihr Eigen nennen können, eine auf lange Sicht rentable Investition erlauben dürften.

 

    

 

ZUR PRODUKTANSICHT 100 € GOLDMÜNZE MONACO 2015